Skip to:

Tour Name Kondition
242 Albulatour

242 Albulatour

Abwechslungsreiche und interessante Tour. Von Teer- und Forststrasse, Feldweg bis Singletrail mit viel Flow ist alles dabei. Highlights wie das RhB-UNESCO Welterbe, die Ferienorte Bergün und Filisur oder das Schwefelbad Alvaneu Bad gibt's oben drauf.

Distanz 64,9 km
Aufstieg 2050 m
Abstieg 2050 m

Zur Tour

schwer
6-Dörfer-Giro

6-Dörfer-Giro

Diese recht einfache Tour führt durch die malerischen Dörfer des unteren Surses

Distanz 18,5 km
Aufstieg 702 m
Abstieg 703 m

Zur Tour

leicht
 650 Heavens Door

650 Heavens Door

Eine anspruchsvolle Tour zum höchstgelegenen Wallfahrtsort Europas. Mit kräftezehrendem Anstieg und fahrtechnisch schwieriger Abfahrt ist die Tour jedoch in jeder Hinsicht abwechslungsreich.

Distanz 27,1 km
Aufstieg 1350 m
Abstieg 1350 m

Zur Tour

schwer
655 Tour Capricorn

655 Tour Capricorn

Die Capricorn Tour ist eine mittelschwere und abwechslungsreiche Tour ins Val Nandro, ein Seitental des Surses. Höhepunkte der Tour sind die imposante Hochebene Radons sowie Somtgant, mit 2112 m ü. M. der höchste Punkt der Tour.

Distanz 27,2 km
Aufstieg 1050m
Abstieg 1050m

Zur Tour

mittel
657 Viva la Grischa

657 Viva la Grischa

Diese recht einfache Tour führt durch die malerischen Dörfer des unteren Surses

Distanz 16 km
Aufstieg 550 m
Abstieg 550 m

Zur Tour

leicht
658 Bela Vista Savognin

658 Bela Vista Savognin

Wie der Name «Bela Vista» schon sagt, werden Sie nach einem Aufstieg von 800 Metern mit einer grandiosen Aus- und Weitsicht belohnt.

Distanz 14 km
Aufstieg 800 m
Abstieg 800 m

Zur Tour

mittel
660 Die verflixte Tour

660 Die verflixte Tour

Als Ziel dieser Tour steht die Hochebene Alp Flix hoch über dem Dorf Sur auf dem Programm. Ein Römerweg, ein Hochmoor von nationaler Bedeutung und eine geniale Abfahrtsvariante sind die Highlights der verflixten Tour.

Distanz 33,9 km
Aufstieg 1260 m
Abstieg 1260 m

Zur Tour

mittel
 661 Römer-Trail

661 Römer-Trail

Die Tour "Römer Trail" ist eine Tour zum Aufwärmen. Sie ist nicht allzu anstrengend und auch für ungeübte Biker oder Familien geeignet. Ihren Name verdankt die Tour dem Römerweg und den Fundstätten, die am Wegrand entdeckt werden können.

Distanz 16,8 km
Aufstieg 640 m
Abstieg 640 m

Zur Tour

leicht
663 Giovanni's Paradies

663 Giovanni's Paradies

Der Name der Tour kommt vom Maler Giovanni Segantini, der während einigen Jahren in Savognin lebte und wirkte. Dabei entstanden einige seiner bekanntesten Meisterwerke. Die Bikeroute verläuft entlang dieser Schauplätze.

Distanz 12,9 km
Aufstieg 760 m
Abstieg 760 m

Zur Tour

leicht
Alp digl Plaz

Alp digl Plaz

Distanz 22,2 km
Aufstieg 1070 m
Abstieg 1070 m

Zur Tour

mittel

Pages